Der Paradiesberg liegt in der Nähe des Rennstiegs. Hier ist die Sicht über die weiteren Höhenzüge besonders schön. Seit den 60er jahren steht hier die "Bank von Tante Grete", die zuletzt 1998 vom Junggesellenverein Woltershausen generalüberholt wurde. Im April 2016 haben die Hödeken Geister diese Bank generalüberholt. 

Der Paradiesberg

Die Burg Greene

Die Burg Greene kann vom Woltershäuser Wald aus gesehen werden

vom Paradiesberg aus

Am Paradiesberg geht der Blick ins Leinetal 

an der Bank von Tante Grete

Hier steht seit 1967 die Bank von Tante Grete, mehrfach renoviert, zuletzt 2016

Die Greener Burg interessanter Bericht aus der HIAZ
Seite_26_72909.pdf
PDF-Dokument [984.0 KB]

Bild vom Juli 2017

deutlich zu erkennen sind nun die hochwachsenden Bäume, die zunehmend die Sicht auf das Tal versperren

Bilder aus dem Jahr 2014 vor der Renovierung

Bilder Juli 2014: Hier ist das neue Windrad bei Freden zu erkennen. Es dreht sich noch nicht.

Die Waldhütte Köthe befindet sich vor dem Paradiesberg direkt am Rennstieg

Himmelfahrt 2019

NEU Alte Bahnhöfe der Lammetalbahn

NEU Bericht aus der HIAZ

Die JGV Eiche November 2018
Birkenblattblasen
Der Rohbau steht

Holle Oktoberfest